Leider sind die Tage längst vorbei, einfach ein Upgrade zu bekommen, früher konnten viele wegen Flitterwochen, Jahrestag oder Geburtstag ein Upgrade bekommen – tja nun fliegen Tausende Menschen, die an einem bestimmten Tag um die Welt fliegen.

Es gibt sogar Passagiere die Ihren Geburtstag fälschen um ein Upgrade zu bekommen, das wäre eine schlechte Idee, da das Check-in-Personal Ihren Geburtsdatum offensichtlich auf deinem Ausweis sehen können.

Kaum zu glauben aber ja es gibt einige freundlichere Fluggesellschaften (und Gate-Agenten, die vielleicht einen tollen Tag haben), die Ihren Economy-Sitz möglicherweise auf “Economy Extra” oder etwas mit einem oder zwei zusätzlichen Zoll Beinfreiheit aufrüsten würden, aber 2020 erwarten Sie nicht zu viel mehr.

Die meisten Fluggesellschaften drängen darauf, jeden Platz in jedem Flugzeug zu verkaufen, und die moderne Preistechnologie ermöglicht es vielen Flügen, nahezu die volle Kapazität zu nutzen. Das Check-in-Personal hat nicht mehr die gleiche Leistung wie früher, und das Aufrüsten auf Business oder First Class (insbesondere auf Langstrecken) kostet die Fluggesellschaften Geld. Angesichts der besseren Lebensmittel- und Weinprodukte, die von der Wirtschaft bis zu den tatsächlichen Kosten für die Fluggesellschaft angeboten werden, erlauben die Fluggesellschaften selten ergänzende Upgrades.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie auf diese Upgrade Liste kommen können, oder besser noch, zahlen Sie tatsächlich den günstigsten Preis.

Vielflieger-Status

Ja, die Passagiere, die versuchen, ein kostenloses Upgrade zu erhalten, sind auch Vielflieger. Du bekommst nicht vor ihnen einen Upgrade, es sei denn, du hast einen höheren Status. Die Fluggesellschaften belohnen ihre treuesten Kunden in einem Zeitalter, in dem es heute so viel Konkurrenz gibt. Deshalb sollten Sie sich für jede der drei großen Airline-Allianzen anmelden: One World, Star Alliance und SkyTeam. Mit der Mitgliedschaft bei einer Fluggesellschaft in jeder dieser Allianzen können Sie Meilen und Status sammeln, wenn Sie mit fast jeder größeren (Sonderangeboten) Fluggesellschaft der Welt fliegen.

Kreditkartenpunkte

Holen Sie sich ein Upgrade mit Kreditkartenpunkten. Nochmals, wenn Sie wirklich denken, dass die meisten dieser Leute, die in First Class Suiten auf Langstreckenflügen fliegen, dafür aus eigener Tasche bezahlen, würden Sie sich sehr irren. Wenn Unternehmen nicht für Geschäftsreisen bezahlen, dann verwenden viele andere (einschließlich mir) Punkte, die mit Kreditkarten gesammelt wurden. Die meisten Kreditkarten bieten unglaubliche Willkommensboni, die (besonders in den USA) Ihnen nach einem Monat ein verbessertes Ticket besorgen können.

Vor dem Check-in

Überprüfe deine E-Mails! Jetzt gibt es keine Möglichkeit, dass ich die veröffentlichten Tarife bezahlen würde, die einige Fluggesellschaften verlangen, aber wenn die Fluggesellschaften nicht genügend Sitzplätze im Geschäft verkauft haben oder zuerst werden sie sehr oft Upgrade-Gebote per E-Mail versenden. Für die Fluggesellschaften ist es eine kostenlose Option, die Plätze an denjenigen zu vergeben, der am meisten zahlt, aber Sie wären überrascht, wie wenige Personen “für alle Fälle” einen niedrigen Betrag eingeben. Viele Fluggesellschaften haben ein “Mindestgebot”, so dass Sie z.B. nicht 1€ wählen können, aber das Startgebot ist in der Regel ein absolutes Schnäppchen (wenn Sie es bekommen). Ich bin sehr oft für nur ein paar hundert Dollar für Langstreckenflüge auf Katar, Emirates und Latam auf flache Sitze Upgeradet worden. Es lohnt sich auf jeden Fall, auf das zu achten. Schließlich können Sie am Ende sogar einen anständigen Betrag dieses Geldes für verpackte Ausgaben am Flughafen sparen!