Von London nach St. Lucia

Die zwei zusätzlichen wöchentlichen Flüge von London Gatwick (LGW) zum Hewanorra International Airport (UVF) am Mittwoch und Samstag werden den Zugang zu einem der beliebtesten Reiseziele in der Karibik erleichtern, so dass im Winterflugplan insgesamt neun Flüge von British Airways pro Woche angeboten werden. Die zusätzlichen Flüge werden am 28. Oktober 2020 in Betrieb genommen und laufen bis zum 27. März 2021 ohne Nachlauftag. Die Entscheidung von British Airways, die Zahl der Flüge zu erhöhen, fällt, da St. Lucia 2019 mit über 400.000 Ankünften mit Zwischenlandung geschlossen wurde. Im Zeitraum Januar bis Dezember 2019 verzeichnete St. Lucia 423.736 Besucher mit einem Aufenthalt von über 400.000 Personen, den höchsten in der Geschichte der Insel. Die Zahlen für das Vereinigte Königreich sind um 6,2% auf 83.677 Besucher gestiegen. Die britischen Urlauber sind mit durchschnittlich 10,76 Übernachtungen pro Besuch führend in Bezug auf die Aufenthaltsdauer. Tourismusminister Dominic Fedee kommentierte die zusätzlichen Dienstleistungen wie folgt: "Das verbesserte Angebot auf dem britischen Markt bietet den Reisenden noch mehr Möglichkeiten, nach St. Lucia zu gelangen. British Airways ist eine der größten Fluggesellschaften, die von London aus in die Karibik fliegt, und wir feiern die Erweiterung dieses neuen Dienstes nach St. Lucia". Patricia Charlery-Leon, Direktorin der Fremdenverkehrsbehörde von St. Lucia (UK & Europa), gab in einer Pressemitteilung an: "Wir sind absolut begeistert, dass British Airways diese Flüge hinzugefügt hat. Wir haben eine langjährige Partnerschaft mit der Fluggesellschaft und dem britischen Team und möchten ihnen für ihre Unterstützung von St. Lucia danken. British Airways hat in diesem Sommer bereits zusätzliche Flüge aufgenommen, so dass diese neuen Winterflüge uns helfen werden, unseren Schwung während unserer Hochsaison fortzusetzen".

London Gatwick - Hewanorra International

Die BA-Langstreckenflüge mit dem Flugzeug Boing 777 werden in London Gatwick (LGW) um 12:20 Uhr (GMT) starten und mittwochs um 17:15 Uhr und dann wieder samstags um 17:15 Uhr bei Hewanorra International (UVF) ankommen, um bessere Verbindungen zu ermöglichen.